Erste Öffnungen im Landschaftspark

Analog zu der aktualisierten Coronaschutzverordnung der nordrhein-west­fälischen Landesregierung hat der Landschafts­park Duisburg-Nord seit dem 29. Mai 2021 erste Pforten geöffnet: Als erste Institution öffnete der Klettergarten des Deutschen Alpenvereins. Au­ßerdem lässt die Lichtinstallation das Hüttenwerk erstrahlen und Food Trucks bieten internationale Küche. 

„Duisburgs stabile 7-Tage-Inzidenzen ermöglichen uns erste Öffnungsschritte“, freut sich Uwe Kluge, Geschäftsführer der Duisburg Kontor Hallenmanagement GmbH, zu der auch der Landschaftspark gehört. „Wir möchten uns dem touristischen Normalbetrieb lang­sam annähern, daher öffnen die Angebote im Park zeitlich versetzt.“ 

Als erstes nahm der Klettergarten des Deutschen Alpenvereins e.V. seinen Betrieb wieder auf. Seit dem 29. Mai 2021 können Kletterbegeisterte wieder die ehemaligen Möllerbunker erklimmen. Die Klettertermine müssen jedoch vorab online gebucht werden unter www. dav-duisburg.de.

Außerdem erstrahlt der Park abends wieder in einem Meer aus Licht und Farbe. Das Kunstwerk des Lichtarchitekten Jonathan Park erleuchtet die Industriekulisse jeden Freitag, Samstag, Sonntag, an Feiertagen und an Vorabenden von Feiertagen. Die Inszenierung beginnt immer mit Sonnenuntergang und endet um 1.00 Uhr.

Darüber hinaus öffnen erste gastronomische Angebote im Landschaftspark: Food Trucks bieten internationale Gerichte zum Mitnehmen an. Von der klassischen Currywurst über vegane und vegetarische Speisen sowie Eis und Waffeln bieten die Trucks ein breites Angebot für den Geländeverzehr. Die Food Trucks sind ge­öffnet am Freitag, Samstag, Sonntag und an Feiertagen von 12.00 bis 18.00 Uhr. 

„Wir freuen uns sehr, wenn langsam wieder Leben in die Anlage kommt“, so Ralf Winkels, Leiter des Landschaftsparks. „Allerdings bitten wir alle Besucher um das Einhalten der AHA-Regeln, denn einen Wiederanstieg der Infektionszahlen möchten wir nicht riskieren.“ 

Aus diesem Grund bleiben die Aussichtsplattform auf dem Hochofen 5 und die Bunkeranlagen bis auf weiteres noch geschlossen.

Ab Samstag, dem 5. Juni 2021, geht es im Hochseilklettergarten zwischen den Hochofen 1 und 2 wieder los. Für das Hochseilklettern ist dann ein negativer Corona-Test erforderlich. Termine können ab sofort online gebucht werden unter www.power-ruhrgebiet.de. Außerdem plant das Restaurant Haupt­schalthaus den Biergarten zu öffnen und die Tour de Ruhr im Besucherzentrum arbeitet an der Wiederaufnahme der touristischen Führungen durch den Landschaftspark. 

Die Duisburg Kontor Hallenmanagement GmbH als Betreiber des Landschaftsparks wird auf die schrittweisen Lockerungen im Landschaftspark regelmäßig hinweisen. Der Eintritt in den Landschafts­park Duisburg-Nord ist wie immer frei. Der Park ist rund um die Uhr geöffnet. 

 

Alle Informationen erhalten Sie immer aktuell unter www.landschaftspark.de.

Fotos: Thomas Berns



Juni 2021

Meidericher Wappenfahne

Größe: ca. 120 x 80 cm (BxH), mit Aufhängeschlaufen, robust und wetterfest. Preis: 48,– €.

Bitte Abholtermin vereinbaren unter Tel. (0203) 444320 oder Tel. 0171/1267696.

Ihre nächste Ausgabe

 

DER

 MEIDERICHER

 

erscheint am

 

Dienstag,

 

29. 6. 2021

 

Anzeigen- & Redaktionsschluss:

 18. Juni 2021



Karneval fällt aus!

Aufgrund der Corona-Pandemie sind sowohl alle Sitzungen als auch der Blutwurstsonntagsumzug 2021 leider komplett ausgefallen!

 

Spenden für laufende Kosten des Vereins sowie die Miete für die Trainingsräume der Showgarden können gerne auf das Konto der KG MCV 1979 e.V. überwiesen werden, IBAN: DE56 3505 0000 0222
0016 87.

Unser Wetter              im Bezirk Meiderich/Beeck          & Ruhrort

Apotheken-Notdienst (Duisburg)