478. Beecker Kirmes vom 30. Juni bis 4. Juli 2017

„Beeck macht Bock“

Rund 180 Geschäfte – da­runter zahlreiche spektaku­läre Attraktionen – bieten ein reichhaltiges und vielseitiges Angebot für die Gä­ste aus Nah und Fern. Sie verschaffen der Beecker Kirmes das Prädikat: grö­ßte Kirmes am Niederrhein!
Die Beecker Kirmes findet bereits zum 478. Mal statt, in diesem Jahr als Premiere über das erste Juli-Wochenende, vom 30. Juni bis zum 4. Juli 2017. Die veranstaltende Duisburg Kontor GmbH und die beteiligten Schausteller freuen sich auf fünf Tage Kirmes der Extraklasse unter dem Motto „Beeck macht Bock“. Stattfinden wird die Kirmes wie gewohnt im Herzen von Beeck auf dem Festgelände hinter dem Beecker Oberhof, auf dem Beecker Marktplatz und in den angrenzenden Straßen. Auch dank des neuen Termins konnten einige außergewöhnliche Fahrgeschäfte gewonnen werden, die den Besucherinnen und Besuchern so richtig einheizen werden, z.B. Gladiator, Devil Rock, Berg & Tal, Jetforce und Bayernstar. Weitere beliebte Fahrgeschäfte sind auch das Columbia Rad III – das Riesenrad mit einer Höhe von schwindelerregenden 38 Metern – und Breakdance No. 1. Insgesamt dürfen sich die Kirmes-Fans auf 17 Hoch- und Rundfahrgeschäfte, 10 Kinder-Fahrgeschäfte sowie 160 Reihengeschäf­te freuen.
„Beeck ganz gemütlich“ – Verweilkultur wird groß geschrieben! Erstmals werden in diesem Jahr die Winzer vom Merteshof ihren gemütlichen Weinstand auf dem Marktplatz aufbauen, um allen passionierten Weinliebhabern unter den Besuchern ihre spritzigen und fruchtigen Weine zu präsentieren. Dazu kommen zahlreiche Ausschankbetriebe, die auf dem gesamten Kirmesgelände mit entspannter Biergarten-Atmosphäre zum Verweilen einladen werden.

 

Am Freitag, dem 30. Juni 2017, startet die große Eröffnungsfeier der 478. Beecker Kirmes. Um 15.30 Uhr wird Nevres, der Elvis-Imitator, den Besucherinnen und Besuchern an der Bühne auf dem Beecker Marktplatz so richtig einheizen, bevor die Marschkappelle Ruhrpott-Guggis gemeinsam mit den Fahnenträgern des Schaustellerbundes zur Bühne ziehen. Um 16.00 Uhr wird die Kirmes dann offiziell durch Oberbürgermeister Sören Link, Präsident des Deutschen Schaustellerbundes e.V. Albert Ritter, Bezirksbürgermeisterin Meiderich/ Beeck Daniela Stürmann,  und Duisburg Kontor-Geschäftsführer Peter Joppa mit einer kurzen Ansprache und dem traditionellem Fassanstich eröffnet.
Wie gewohnt, wird es auch in diesem Jahr ein umfangreiches Musikprogramm mit lokalen Bands auf der Marktplatz-Bühne geben. Natürlich darf das traditionelle Rahmenprogramm auch nicht fehlen: Am Sonntag, dem 2. Juli 2017, finden der Ökumenische Gottesdienst ab 10.00 Uhr und der Bürgerfrühschoppen ab 11.00 Uhr auf dem Marktplatz statt. Hierzu lädt die Bezirksbürgermeisterin Daniela Stürmann ein. Am Montag, dem 3. Juli 2017, ist wieder Familientag angesagt – alle Geschäfte warten mit reduzierten Preisen von bis zu 50 % Ermäßigung! Zum Abschluss wird das Hö­henfeuerwerk am Dienstag, dem 4. Juli 2017, gegen 22.45 Uhr abgeschossen. Wir wünschen allen Besucherinnen und Besuchern der Beecker Kirmes viel Spaß!



Juli 2017:

Karneval in Meiderich: Blutwurstsonntags-  umzug 2018

Um den traditionellen Umzug durch Meiderich zu finanzieren, werden auch für das nächste Jahr wieder Spendengelder benötigt!

 

Spendenkonto:

1. Große Meidericher Carnevalgesellschaft MCV von 1979 e.V., IBAN: DE56 3505 0000 0222 0016 87, Stichwort: Blutwurstsonntag 2018

Ihre nächste Ausgabe

 

DER

 MEIDERICHER

 

erscheint am

 

Dienstag

 

1. Aug. 2017

 

(Anzeigen- und Redaktionsschluss:

21. Juli 2017)



Buch der Hahnenfeder

Ab sofort zum Preis von 13,95 Euro erhältlich bei den Lesungen der „Hahnenfeder“, in der Redaktion DER MEIDERICHER, Laaker Straße 31, oder in der Buchhandlung Filthaut, Von-der-Mark-Straße 77 in Meiderich.

Unser Wetter im Bezirk Meiderich/Beeck & Ruhrort

Apotheken-Notdienst (Duisburg)